Das Dorf Au im Ausnahmezustand. 62 Mannschaften zogen in Au und um Au herum. Auf  7 Stationen, z.B. in Nebenstraßen, im Neubaugebiet, an der Wäscherei oder am Feuerwehrhaus wurde gespielt, das Verkehrszeichen „Spielstraße“ bekam eine ganz neue Bedeutung. Die Bahnen waren, so wie oft Gemeindestraßen aussehen, von ganz neu bis Schlagloch und Kanaldeckel, von bergauf bis schräg abschüssig, in allen erdenklichen Zuständen.

 

Betanken der Stockwagerl                     Abmarsch zu den Stationen                    Im Neubaugebiet waren die Zustände fast optimal

Genau das war die Herausforderung zu berechnen und Daumen zu drücken, welchen Weg der Stock nehmen würde. Bei erstklassigen Wetterbedingungen und nach je 6 Kehren zog der jeweilige Tross aus 9 Mannschaften, angeführt von einem Auer Betreuer, geschlossen weiter zum nächsten „Spielplatz“.

       

Gegner Aschau und die Musi warten schon, aber erst musste Zielwasser eingenommen werden – dann sahen die Stöcke so aus.

Das Berechnen ging von vorne los. So ging es reihum von Station zu Station bis man sich nach fast sieben Stunden und etlichen Kilometern wieder am Auer Stockheim zur Siegerehrung traf. Mancher wunderte sich, dass Au doch so groß ist. Aber der ASV Au hatte etliche Versorgungsstationen aufgebaut, damit die Schützinnen und Schützen nicht verhungern oder verdursten mussten. So manch einer hatte zu viel Angst vor dem Verdursten. So konnte beispielsweise unser letzter Gegner nur noch zu dritt antreten, der 4. Mann war vor lauter Durst löschen nicht mehr einsatzfähig. Unser Betreuer vom ASV Au sprang für ihn ein.

Das Sportliche war Nebensache sei aber hier erwähnt. Bruckmühl 1 mit Hans Binder, Anton Hochwind, Andy Fuchs und Harald Elschker wurde Zweiter der Gruppe pink. Bruckmühl 2 mit Margit und Manfred Rohner, Franz Binder und Peter Michnik wurde Siebter der blauen Gruppe.

Ein großen Lob an die Auer Stockschützen. Das war eine Meisterleistung an Organisation.

Ohne Musi(box) schießt kein Ösi (Bad Häring)           Die Schützen wurden mit allen Mitteln abgelenkt.

 

X