Es ist uns nicht leicht gefallen, diese Entscheidung zu treffen, aber der Schutz unserer kleinen Kursteilnehmer und Übungsleiter hat höchste Priorität.
Auch wenn es seitens DSV und BSV konkrete Handlungsempfehlungen und Hygienekonzepte zur Durchführung eines Skikurses gibt, decken sich diese Regularien leider nicht mit dem, was unseren Skikurs ausmacht: persönliche, individuelle Betreuung!

Die Vorstellung, Kindern den Einstieg in den Skisport, bzw. den Ausbau des bereits Erlernten zu vermitteln, fällt uns schwer, denn Maske und Sicherheitsabstand stellen auf der Piste sowohl für den Lehrer als auch den Lernenden ein Hindernis dar.

Aus diesem Grund müssen alle Kurse im Winter 2020/2021 entfallen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Rückblick:

Glückliche Kinderaugen gab es beim Zwergerlkurs des SV Bruckmühl. Im eigens aufgebauten Kinderland in der Nähe der Wedellifte am unteren Sudelfeld konnten die Kids am 11./12. und 18./19. Januar vom erfahrenen Skilehrerteam den sicheren Umgang mit den Skiern spielerisch erlernen. Spaß und jede Menge Action durften dabei aber nicht zu kurz kommen. Bei abwechselndem Sonnenschein und Schneetreiben  standen am Anfang des ersten Tages erste Kurven- und Bremsübungen auf dem Programm. Dank der vielen helfenden Übungsleiter war auch eine individuelle Betreuung möglich, sodass jeder Skizwerg bestmöglich betreut war. Am Ende eines erfolgreichen ersten Tages war es daher nicht verwunderlich, dass die Kids bereits Kurven fahren konnten.  Einige Gruppen konnten schon von Anfang an ihr Können am Schlepplift unter Beweis stellen und fuhren mit ihren Kursleitern auf der „großen Piste“. An den darauf folgenden Tagen konnten immer mehr der insgesamt über 30 Zwergerl auch das Liftfahren üben oder ihr Können im Kinderland weiter verbessern.

Trotz anstrengenden Tagen hielten alle Zwergerl bis zum Schluss durch und konnten unter großem Beifall der Eltern ihre Teilnehmerurkunden entgegennehmen.

X