Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Allgemein

margareta

margareta

22. Oktober 2020

Die siebenköpfige Führungscrew um Tennischef Christoph Grenzer (vorne Mitte) mit Philip Weckert, Achim Roelen, Gert Lindenberg, Erwin Schmidt sowie Anton Demmel und Julian Staude (v.l.)

Die Sparte Tennis des SV Bruckmühl (SVB) ist nicht nur breit und gut aufgestellt, sondern bis dato auch recht gut durch die Covid-19 Turbulenzen mit hohen Bugwellen geschifft. Dazu wird Christoph Grenzer auch für die kommende Amtsperiode wieder ganz oben auf der Kommandobrücke der Tennis-Fans stehen. Dies waren die wichtigsten Aussagen und Ergebnisse der jüngsten Jahreshauptversammlung im Sportheim des SVB.

Corona bedingt fand die alljährliche Versammlung in einem gänzlich neuen Rahmen mit einem deutlich reduzierten Mitgliederzuspruch statt. Aufgrund der aktuellen Situation mit einem kompletten Sport-Stopp seit der zweiten März-Woche lag der sportliche Bereich total brach. So fiel auch bis heute die offizielle Eröffnung der neuen und wegweisenden Tennis-Kids-Arena dem Corona-Rotstift zum Opfer. „Das ist wirklich schade, dass wir unser Vorzeige-Projekt nicht der breiten Öffentlichkeit vorstellen können“, zeigte sich Tennis-Chef Christoph Grenzer bei seinem Sachvortrag enttäuscht. Trotz des immer noch deutlich eingeschränkten Spielbetriebes konnte er aber mit einer wichtigen Kooperation aufwarten. So wird im Jugendbereich ab der kommenden Wintersaison die Ballschule Goodball aus Bad Aibling die Organisation, Koordination und Durchführung des Kinder- und Jugendtrainings federführend übernehmen. „Mit diesem starken Teamplayer haben wir einen wichtigen Eckpfeiler in unserer engagierten Nachwuchsarbeit gesetzt“, zeigte sich der Tennis-Chef mit dem „Deal“ zufrieden. Kassier Erwin Schmidt berichtete daraufhin von einem Corona bedingten Investitionsstopp. „Aufgrund eines fundierten und gut strukturierten Finanz-Haushaltes in 2019 und dem ersten Halbjahr 2020 fahren wir aber in ruhigen Gewässern“, lautete sein Fazit. Zufrieden zeigte er sich vor allem auch mit den stabilen Mitgliederzahlen. Nach der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft folgten die Neuwahlen. Christoph Grenzer steht mit seinem Stellvertreter Gert Lindenberg wieder an der Spitze der siebenköpfigen Führungs-Crew. Als Kassier und Schriftführer fungiert Erwin Schmidt. Achim Roelen übernimmt das Amt des Sportwartes, Philip Weckert und Julian Staude bilden das Jugendteam-Duo. Den Platzwart-Part hat Anton Demmel wie gehabt inne.

Die siebenköpfige Führungscrew um Tennischef Christoph Grenzer (vorne Mitte) mit Philip Weckert, Achim Roelen, Gert Lindenberg, Erwin Schmidt sowie Anton Demmel und Julian Staude (v.l.)


Ó
Torsten Neuwirth   

margareta

margareta

0 Kommentare

/* shout out to http://updateyourfooter.com/ */ var copyrightYear = new Date().getFullYear(); var footerMessage = "© Copyright "+copyrightYear+" SV Bruckmühl" document.getElementById("footer-info").innerHTML = footerMessage;
X