Bei bestem Fussballwetter und mit vielen mitgereisten Fans setzten sich die Mühlhammer-Schützlinge verdient gegen den bisherigen Spitzenreiter aus Prien durch. Maxi Gürtler avancierte mit seinen beiden Treffern bei einer geschlossenen Mannschaftsleistung zum Matchwinner des Spiels. Durch den Sieg führt der SVB zwei Spieltage vor Saisonende die Tabelle der Kreisliga 1 vor Bad Endorf und Prien an. In einer fairen Partie hätten die Bruckmühler bereits im ersten Durchgang höher führen müssen. Viele aussichtsreiche Chancen wurden liegen gelassen. Hinten ließ man kaum Gelegenheit für die Heimmannschaft zu. Bereits nach 9 Minuten brachte Gürtler die rot-weißen mit einem Schuss aus 20 Metern in Front. Dann mussten die Gäste bis 20 Minuten vor Spielende warten bis abermals Gürtler mit einem satten Rechtsschuss für die Entscheidung sorgte. Prien hatte dem nichts mehr entgegenzusetzen. Der SVB kann nun aus eigener Kraft Meister werden und den Aufstieg in die Bezirksliga fix machen. Nächste Woche empfängt man Peterskirchen, bevor man zum Saisonfinale nach Großholzhausen reist.

Die zweite Mannschaft unterlag währenddessen mit 1:2 in Götting.

X